ASTRO ELECTRONIC
Dipl.-Ing. Michael Koch
Raabestr. 43     D-37412 Herzberg     Germany
Tel: +49 (0)5521 854265    Fax:  +49 (0)5521 854266
www.astro-electronic.de   e-mail
Die Fernrohr-Steuerung FS2 ist für alle parallaktischen Montierungen mit bipolaren Schrittmotoren geeignet. 

Bitte beachten Sie, dass die FS2 ab dem 22.7.2014 aufgrund von RoHS-Beschränkungen innerhalb der EU nicht mehr als Neugerät verkauft werden darf. Für den Export außerhalb der EU wird die FS2 weiterhin hergestellt.
Reparaturen sind hiervon nicht betroffen. Jede FS2 Steuerung kann auch weiterhin von mir repariert werden, egal was daran defekt ist. Auch die nicht-RoHS konformen Bauteile dürfen bei einer Reparatur ersetzt werden.
Motorkits, Motore, Encoder, Kabel, Netzteile und Ersatzteile sind weiterhin erhältlich.

Es wird vielleicht irgendwann eine FS3 geben. Da ich aber nicht unter Zeitdruck arbeiten möchte, werde ich dazu keine Details oder Termine bekanntgeben, bevor das Produkt wirklich fertig ist.

Ich kaufe gebrauchte FS2 Steuerungen an, egal in welchem Zustand !

The FS2 Telescope Drive Unit is suitable for all equatorial mounts with bipolar stepper motors.

Please note that new FS2`s are no longer available in the EU from July 22, 2014, due to RoHS restrictions. The FS2 is still in production for export outside of the EU.
Regardless of RoHS restrictions, FS2 repairs are still possible. Every FS2 can be repaired by me, It doesn't care how much is defect. Even the non-RoHS conform components can be replaced during a repair. 
Motor kits, motors, encoders, cables, power supplies and spare parts are still available. 

It`s possible that sometime there will come a FS3. But I won`t tell you any details or a schedule before the product is really finished, because I don`t want to work under time pressure.

I buy used FS2's, it doesn't care in which condition ! 
 

Liste der geeigneten Montierungen und Motor-Kits.
List of all suitable mounts and motor kits

Kompatibilität zu diversen PC Astronomie-Programmen
Compatibility to miscellaneous PC Astronomy Programs

Was ist Mikroschritt-Betrieb?     What is Microstep Mode?

Neue FS2 Software Versionen
New FS2 Software Versions

Fragen und Antworten zur FS2
Questions and Answers regarding FS2

Preisliste und Widerrufsbelehrung 
Price List

Deutsch   Deutsche FS2 Anleitung  (PDF, ca. 180KB)
english   Download English FS2 Instruction Manual  (PDF, about 180KB)
francais   Téléchargez le manuel d' utilisation en francais (PDF, env. 180KB)
   Download Spanish FS2 Instruction Manual  (PDF, about 205KB)
   Download Italian FS2 Instruction Manual  (PDF, about 160KB)
  Download Korean FS2 Instruction Manual  (PDF, about 330KB)
   Download Russian FS2 Instruction Manual  (PDF, about 250KB)
  Download Japanese FS2 Instruction Manual  (PDF, about 680KB)
   Download Hungrian FS2 Instruction Manual  (PDF, about 250KB)

Mikroschritt-Betrieb
Die beiden Schrittmotoren werden mit sinus-förmigem Strom angesteuert, das bedeutet hohe Laufruhe, gleichmäßiges Drehmoment und keine Vibrationen. Dieses Verfahren wird auch als Mikroschritt-Betrieb bezeichnet. 
Was ist Mikroschritt-Betrieb?
Microstep Mode
The current for the two stepper motors is sine wave shaped. This means that the motors run very silent, with no vibrations and with a very steady torque. This is called microstep mode.
What is Microstep Mode?
5 frei programmierbare Geschwindigkeiten
5 frei programmierbare Korrektur- oder Positionier-Geschwindigkeiten bis 3200x, zum Beispiel: 0.25x, 1x, 5x, 20x, 60x  oder:  0.3x, 1x, 3x, 10x, 500x. Die maximale Geschwindigkeit hängt vom verwendeten Motor und Getriebe ab.
Beispiele finden Sie auf der letzten Seite in der Bedienungsanleitung.
5 programmable Slewing Speeds
5 programmable slewing speeds up to 3200x, for example 1/4x, 1x, 5x, 20x, 60x  or:  0.3x, 1x, 3x, 10x, 500x. The maximum available speed depends on your motors and gears. You will find some examples on the last instuction manual page.
Nachführ-Geschwindigkeiten
Die Nachführung ist einfach umschaltbar für
-- Sterne, Mond, Sonne
-- Kometen (beide Achsen sind frei programmierbar, auch die King Rate kann programmiert werden)
-- Erde (keine Nachführung, z.B. zum Justieren der Optik)
Tracking Speed
The tracking speed can be selected for:
-- Stars, Moon, Sun
-- Comets (both axes are programmable, King Rate is possible too)
-- Earth (no tracking at all, e.g. for adjusting the optics)
Handbox
Handbox mit fünf großen Tasten (auch mit Handschuhen zu bedienen!). Das Kabel ist 2 bis 5 Meter lang und bis 30°C geeignet (keine PVC-Isolierung!).
16-stellige rote LED 5x7 Punktmatrix-Anzeige als Koordinaten-Anzeige.
Die Helligkeit ist in 20 Stufen einstellbar.
Eingebaute rote Taschenlampe mit variabler Helligkeit.

Control Box
The control box has five big keys (can be used with gloves too!). The cable is 2 to 5 meters long and suitable down to 30°C (-22°F) (no PVC isolation!).
Red 16 digit 5x7 dot matrix LED display for coordinates and other messages.
The brightness is adjustable in 20 steps.
Built-in red flashlight with adjustable brightness.

Gespeicherte Referenzobjekte
Alle Sterne heller als 3 mag (168 Stück) und die Sonne sind als Referenzobjekte gespeichert. Sie können aber auch Rektaszension und Deklination eines Objekts eingeben.
Reference Objects
All 168 stars brighter than 3rd mag and the sun are available as reference objects, but you can also enter RA and DE of any other reference object.
Automatisches Schwenken zu Objekten (GoTo)
-- Alle109 Messier-Objekte
-- Eine sinnvolle Auswahl (über 3500) NGC- und IC-Objekte
-- 168 helle Sterne
-- Sonne und Planeten
-- Freie Eingabe von Deklination und Rektaszension
-- Falls Sie das Objekt nicht sofort gefunden haben: Automatisches Suchen auf einer spiralförmigen Bahn um das Bildzentrum herum.
Automatic Slewing to Objects (GoTo)
-- All 109 Messier objects
-- A practical selection (>3500) NGC and IC objects
-- 168 bright stars (all stars brighter than 3rd mag)
-- Sun and planets
-- RA and DE
-- If you didn´t find yout object right away: Automatic searching on a spiral-shaped track around the center of the field.
Serielle Schnittstelle zum PC
Die serielle PC-Schnittstelle funktioniert mit diesen PC-Programmen:
-- GUIDE
-- TheSky, TheSky Pocket Edition
-- SkymapPro
-- Starry Night
-- AstroVideo
-- Earth Centered Universe (ECU)
-- Cartes du Ciel
-- Hallo Northern Sky
-- IRIS 3.6
-- AstroArt
-- Maxim DL
-- Prism
-- und viele mehr

Sie können Sie sich den Ausschnitt der Sternkarte anzeigen lassen, wo das Fernrohr im Augenblick hinzeigt und das Fernrohr zu allen Objekten hinschwenken lassen, die in den PC-Programmen vorhanden sind.

Die serielle Verbindung funktioniert garantiert bis zu einer Kabellänge von 15 Meter. 

Die FS2 versteht die wichtigsten LX200 Kommandos:
:GR, :GD, :Sr, :Sd, :MS, :Q, :Qn, :Qs, :Qe, :Qw, :Mn, :Ms, :Me, :Mw, :RS, :RM, :RC, :RG, :CM, :U, ACK

Weitere Informationen zu geeigneten PC-Programmen finden Sie hier.

Serial Connection to PC
The serial connection to the PC works with these programs:
-- GUIDE
-- TheSky, TheSky Pocket Edition
-- SkymapPro
-- Starry Night
-- AstroVideo
-- Earth Centered Universe (ECU)
-- Cartes du Ciel
-- Hallo Northern Sky
-- IRIS 3.6 
-- AstroArt
-- Maxim DL
-- Prism
-- and many more

You can show the sky map on the PC screen where the telescope is just pointing at and you can slew the telescope to all objects that are available in these programs.

The serial connection will work up to 15 meters cable length guaranteed.

The FS2 supports the most important LX200 commands:
:GR, :GD, :Sr, :Sd, :MS, :Q, :Qn, :Qs, :Qe, :Qw, :Mn, :Ms, :Me, :Mw, :RS, :RM, :RC, :RG, :CM, :U, ACK

Here you find more informations about suitable PC programs.

Es gibt 3 Spannungs-Varianten:
Bei der normalen FS2 Version darf die Betriebsspannung zwischen 9 und 15 Volt liegen. Alle Versionen haben einen Verpolungsschutz, eine eingebaute Sicherung und ein 1 Meter langes Kabel mit 4mm Bananensteckern. .Als Stromquelle wird eine 12 Volt Batterie oder ein stabilisiertes Netzgerät (13.8 Volt) empfohlen. Bitte verwenden Sie keine unstabilisierte Netzgeräte, weil bei diesen die Leerlaufspannung wesentlich höher als 15 Volt sein kann.

Die zweite Version kann von 9 Volt bis 30 Volt Betriebsspannung verwendet werden. Die maximale Schwenk-Geschwindigkeit ist bei 30 Volt etwa doppelt so groß wie bei 12 Volt. Das funktioniert mit jedem Schrittmotor, weil der Wicklungs-Strom durch die FS2 auf den eingestellten Wert geregelt wird.

Die dritte Version hat einen eingebautem Spannungswandler. Die Betriebsspannung darf zwischen 10 und 15 Volt liegen, und der Spannungswandler erzeugt intern 40 Volt für die Schrittmotoren.
Die maximale Schwenk-Geschwindigkeit ist mehr als doppelt so groß wie bei der 12 Volt Version.
Wie empfehlen diese Version besonders dann wenn Sie auf eine hohe Schwenkgeschwindigkeit Wert legen und wenn Sie nur eine 12 Volt Versorgung (Autobatterie) haben.

There are 3 Voltage Versions:
The normal version needs a 12 Volts (±3 Volts) DC supply. All versions are protected if the supply is connected the wrong way round, they have a built-in fuse and a 1 Meter power supply cable with banana plugs. As a power supply we recommend a 12 Volts car battery or a 13.8 Volts DC regulated power supply.
Please don´t use unregulated power supplies, because the output voltage of these can be higher than 15 Volts if the load is small. 

The second version accepts a supply voltage between 9 and 30 Volts. At 30 Volts you have approx. twice the maximum speed compared with 12 Volts.
This works with all stepper motors because the motor current is regulated by the FS2.

The third version has a built-in voltage converter. It accepts a supply voltage between 10 and 15 Volts, and the voltage converter produces 40 Volts for the stepper motors.
This means that the maximum slewing speed is more than twice compared with 12 Volts.
We recommend this version if you need high slewing speed and if you only have a 12 Volts (car battery) supply.

Winkel-Encoder
Es können optional zwei Winkelencoder angeschlossen werden. (Die Koordinatenanzeige funktioniert aber auch ohne Winkelencoder.) 8-poliger Western-Modular-Stecker, Drehgeschwindigkeit max. 2000 Linien pro Sekunde. Es gibt Winkelencoder mit zwei verschiedenen Auflöungen:
-- 1000(oder 1024) Linien pro Umdrehung, 0.09° Winkelauflösung
-- 2000(oder 2048) Linien pro Umdrehung, 0.045° Winkelauflösung
Die angegebene Winkelauflösung gilt bei Montage direkt auf der Achse, d.h. 1:1 Übersetzung. Jede andere Übersetzung ist aber auch möglich.
Abmessungen der Encoder

Die Koordinaten-Anzeige wird primär aus der Position der Schrittmotoren errechnet (durch Zählen der Schritte). Wenn zwischen dieser Position und der Position der Winkelencoder eine Differenz entsteht (weil Sie z.B. die Klemmung gelöst und das Teleskop von Hand geschwenkt haben), dann wird die Koordinatenanzeige mit Hilfe der Winkelencoder berechnet. Die Koordinatenanzeige bleibt also gültig, wenn Sie die Klemmungen der Achsen lösen (sofern die Encoder vorhanden sind).

Angle Encoders
You can plug in two encoders, but this is only necessary if you want to slew the telescope by hand. The coordinate display will work without encoders too. 8-pin Western-Modular plug. The maximum turning speed is 2000 lines per second. Encoders are available with two different resolutions:
-- 1000(or 1024) lines per revolution, angle resolution is 0.09°
-- 2000(or 2048) lines per revolution, angle resolution is 0.045°
The angle resolution given above is for mounting direct on the axis of the telescope without a gear. But any other gear ratio is possible too.
Physical Dimensions of Encoders

The coordinates in the display are normally calculated using the known positions of the motors (by counting the steps). If there develops a difference between these coordinates and the positions of the encoders (e.g. because you did loosen the coupling between the gear and the axis and slew the telescope by hand) then the coordinate display will be calculated using the positions of the encoders. This means that the coordinate display will always stay valid (but this works only if you have encoders, of course).

 

Ansicht von vorne
Obere Reihe: Autoguider-Schnittstellen, 15pol. Anschluß für ST-4, 6pol. Buchse für Meade Pictor, ST-5, ST-7 und ST-8
Untere Reihe: Anschlüsse für 2 Encoder, Handbox und serielle RS232 Schnittstelle

Front view
Upper row: Autoguider connectors, at left is the 15 pin connector for ST-4, at right is the 6 pin connector for Meade Pictor, ST-5, ST-7 and ST-8
Lower row: connectors for two encoders, control box and serial RS232 connector

Ansicht von hinten
Obere Reihe: Schalter, Sicherung, Stromversorgung
Untere Reihe: Anschlüsse für 2 Motoren

Rear view
Upper row: Power switch, fuse, supply cables
Lower row: connectors for two stepper motors

Einfach einstellbare Parameter
Für beide Achsen sind diese Parameter getrennt einstellbar:
-- Strom (10mA bis 1800mA pro Wicklung in 10mA-Schritten)
-- Stromabsenkung bei Stillstand oder bei kleiner Geschwindigkeit
-- Frequenz bei der auf den grösseren Strom umgeschaltet wird
-- Strom-Kurvenform: Vollschritt, Halbschritt oder Mikroschritt
-- Motortyp (Anzahl der Vollschritte pro Motorumdrehung)
-- Getriebeübersetzung
-- Beschleunigung (Anfahr- und Bremsrampen)
-- Getriebespiel-Ausgleich (Dauer und Geschwindigkeit einstellbar)
-- Motor-Drehrichtung (auch für die Südhalbkugel)
-- Winkelencoder (Auflösung und Drehrichtung)

Die Einstellung der Parameter ist nur einmal erforderlich und wird mit den fünf Tasten durchgeführt. Sie sehen in der Anzeige, was Sie einstellen. Alle eingestellten Parameter werden ohne Batterie dauerhaft gespeichert, können aber jederzeit geändert werden.

Simple adjustable Parameters
For both axes the following parameters are adjustable separately:
-- Current (from 10mA to 1800mA for each coil in 10mA steps)
-- Current at motor standstill or for low speed
-- Frequency at which the higher current is used
-- Current waveform: full step, half step or microstep
-- Motor type (number of full steps per motor revolution)
-- Gear ratio
-- Acceleration and slow down ramps
-- Gear clearance compensation (duration and speed are adjustable)
-- Motor turning direction (the FS2 works on the southern hemisphere too)
-- Encoder (select resolution and turning direction)

The adjustment of the parameters is required only one time. All parameters are adjusted using the five keys. That´s not difficult because you can always see in the display what you are doing. All parameters are stored permanently even without power supply, but you can always change them if you want.

Schneckenfehler-Korrektur (PEC)
Eine Korrektur des periodischen Schneckenfehlers in Rektaszension kann eingeschaltet werden (PEC). Das Erlernen der PEC-Kurve kann auch mit dem Autoguider erfolgen. Eine Deklinations-Drift kann auch automatisch korrigiert werden.
Periodic Error Correction (PEC)
Periodic error correction can be switched on. Learning the corrections can be made with the autoguider. A correction of the declination drift is available too.
Autoguider Schnittstelle
Optional gibt es die eingebaute Autoguider-Schnittstelle für ST-4, ST-6, ST-7, ST-7e, ST8, ST-8e, ST-9e, ST-10e, ST-1001e, STV und Meade Pictor (15pol. Sub-D-Buchse und 6pol. Western Modular Buchse).
Für Starlight Xpress Kameras kann die Autoguider-Schnittstelle in Verbindung mit dem STAR2000 Interface verwendet werden.
Für die Cookbook-CCD-Camera ist von ASTRO ELECTRONIC ein zusätzliches Interface erhältlich.
Autoguider Interface
For an extra charge the built-in autoguider interface for ST-4, ST-6, ST-7, ST-7e, ST-8, ST-8e, ST-9e, ST-10e, ST-1001e, STV and Meade Pictor is available (15 pole Sub-D jack  and 6 pole Western jack).
For Starlight Xpress cameras you can use the autoguider interface with the STAR2000 interface.
For the Cookbook-CCD-Camera a special external interface is available from ASTRO ELECTRONIC.
Vertauschung der Richtungs-Tasten
Sie können die Richtung der 4 Tasten vertauschen. Das ist sinnvoll wenn Sie z.B. mit einem Zenitspiegel beobachten.
Exchanging the Button Directions
You can exchange the directions of the buttons. This is useful if you observe with a star diagonal.
Belichtungszeit-Anzeige
Die Timer-Funktion zeigt Ihnen die Belichtungszeit im Display an.
Timer Function
The timer function shows you the actual exposure time.
Stromspar-Modus
Motoren und Anzeige können vorübergehend abgeschaltet werden, aber die Koordinaten bleiben gültig.
Energy saving Mode
Motors and display can be switched off temporarily, but there will still be the correct coordinates in the display when you finish this mode.
Besucher-Modus
Besucher-Modus: Alle Funktionen mit Ausnahme des einfachen Hin- und Herschwenkens können vorübergehend gesperrt werden.
Visitors Mode
Visitors mode: All functions except simple moving (using the four keys on top) are inhibited temporarily.
Einfach auswechselbare Software
Die FS2 Software ist in einem EPROM und kann bei Bedarf einfach ausgetauscht werden. Software-Versionen
Easy upgradable Software
All firmware is in EPROM which is easily upgradable as new firmware features appear. Software versions
Abmessungen
Grundgerät: Robustes Aluminiumgehäuse 170mm x 110mm x 54mm
Handbox: Schlagzähes Kunststoffgehäuse 112mm x 62mm x 31mm
Sizes
Main unit: Anodized aluminium case 170mm x 110mm x 54mm
Control box: Solid plastic case 112mm x 62mm x 31mm